Konfi-News Rückblicke

 

Österliche Grüße

Am Reformationstag 2020 haben Tanja Christen und ich mit Konfirmand(inn)en (Jahrgang 2020-2022) eine Radtour nach Wildenhorst gemacht.
Wir haben dort vor der St. Ansgar-Kapelle 1000 Krokusse gesetzt und damit 1000 Hoffnungszeichen gepflanzt!

Wie schön!!!

Zum Osterfest 2021 blühen die Krokusse und erzählen uns vom Ostergeschehen:

Krokusse zu Ostern

Es braucht nur ein paar Tage Sonnenschein in dieser Jahreszeit. Schon sind sie da. Vielerorts im Gras blühen sie als bunte Farbtupfer in pastell-lila, sonnen-gelb oder österlich-weiß: Krokusse!

Für mich sind Krokusse wie ein Versprechen: Gleich ist es geschafft! Gleich wird es wieder Frühling. Egal wie oft der Winter sich noch zeigt. Ich bin froh über den Wechsel der Jahreszeiten.
In der Bibel verspricht Gott uns das: Solange die Erde sich dreht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht. Weil Gott das verspricht, kann ich mich drauf verlassen; Du übrigens auch. Gott hält seine Schöpfung und das Weltgeschehen in
seiner liebevollen Hand. Die Krokusse erinnern uns daran.

Freuen wir uns an der Farbenpracht der Krokusse!

Österliche Grüße sendet Pastorin Andrea Noffke

 


Gruppe Pastorin Noffke:

Terminkalender für Jahrgang 2020-2022

Konfirmationstermine




"Shalom!" Friede sei mit Dir!

Nach drei Wochen wohlbehütet unterwegs durch Israel bin ich gesund und munter zurück aus dem Urlaub. Ich stehe - wie wir alle - mitten in einem extrem veränderten Alltag. Nichts ist mehr wie es vorher war. Viele Menschen stehen Kopf, vieles läuft kreuz und quer oder gar aus dem Ruder, nicht nur Urlaubs- sondern ganze Lebenspläne werden durchkreuzt! Händeschütteln verboten! Ja, aber ... ich darf ... ein Lächeln verschenken! Wie kann das gehen?

Wir dürfen uns doch nicht persönlich begegnen: Es findet zunächst KEIN KONFIRMANDENUNTERRICHT statt.

Ich werde mich jedoch bei Euch und Euren Eltern melden: per Telefon, Mail, whatsapp oder per Post. Ich werde mit Euch und Euren Eltern "über Gott und die Welt" sprechen und von Euch hören, wenn ihr Kontakt zu mir aufnehmt:

anrufen+49 (0)177 1422724
E-Mail
anoffke@gmx.net


Vielleicht mögt Ihr oder Eure Eltern auch meine Urlaubserinnerungen teilen. Ich werde jeden Tag ein Urlaubsbild veröffentlichen. Ihr und Eure Eltern könnt dazu Fragen stellen, eigene Geschichten erzählen... . Unserer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

zu den Urlaubserinnerungen

Ich freue mich auf eine Begegnung mit Euch.

Eure Pastorin Noffke


Raisdorf, den 19. März 2020

An alle Konfirmand(inn)en der Kirchengemeinde Raisdorf, die für das Frühjahr 2020 das Fest ihrer Konfirmation geplant haben.
Ein Schreiben unseres Bischofs G. Margaard erreichte mich soeben. Unser Bischof  im Sprengel Schleswig und Holstein schreibt am 19. März 2020 zum Thema „Verschiebung der Konfirmationen“:

„Ich empfehle den Gemeinden im Kirchenkreis in aller gebotenen Dringlichkeit, alle in diesem Jahr geplanten Konfirmationen bis auf weiteres zu verschieben und vorerst darauf zu verzichten, mögliche Ersatztermine zu nennen.

Das Fest der Konfirmation, bei dem die Familie und Freunde aus nah und fern und vor allem aus allen Generationen zusammenkommen, kann in diesen Wochen und Monaten nicht guten Gewissens stattfinden, da damit für alle Beteiligten ein zusätzliches erhöhtes und für viele von ihnen lebensbedrohliches Infektionsrisiko verbunden wäre.“ (Bischof Margaard)

Dies ist eine Empfehlung, der die Kirchengemeinde Raisdorf nachkommt und die für den 3. und 10. Mai 2020 geplanten Konfirmationen bis auf weiteres verschieben.

Der Konfirmandenunterricht von Pastorin Noffke und Pastorin Pfeifer findet bis auf weiteres nicht statt; wir werden Euch umgehend informieren, sollten sich neue Informationen ergeben.

Eure Pastorinnen Pfeifer und Noffke


Liebe Konfirmand(inn)en !

Die Passionsgeschichte gehört zu dem Glauben, zu dem Ihr Euch bei Eurer Konfirmation bekennen wollt. In diesen Tagen bis zum Osterfest lege ich Euch den Lebens-Weg Jesu, besonders von seinem Einzug in Jerusalem auf einem Esel bis zur Kreuzigung, Grablegung und Auferstehung am Ostermorgen, noch einmal ans Herz.

Ihr könnt bei den Evangelisten: Markus, Lukas, Mattäus und Johannes nachlesen. Jeder berichtet davon auf seine Weise. Ihr könnt die Passionsgeschichte auch „gestalten“.

Versucht doch mal:

Vorlage und Anleitung (PDF)


Konfirmanden Abendbrot

Einmal im Monat lädt unsere Kirchengemeinde die Konfirmanden nach dem Unterricht zum Abendbrot ein. Tanja Christen hat immer wieder nach getaner "Arbeit" eine Leckerei für uns bereit.

Danke sagen Pastorin Noffke und Pastorin Pfeifer

Freibad

 

« Zurück
Freiw. Kirchgeld| Datenschutzerklärung| Impressum| Netzwerk: Schwentinental-inside