— Tageslosung, Herrnhuter Brüdergemeine —

Unsere Partnerschaft mit der Kirchengemeinde Schöneiche

Dorfkierche Schöneiche

Pastor Heinz Regel war von 1972 bis 2002 in unserer Kirchengemeinde tätig. Sein besonderes Anliegen war die Jugendarbeit. Im Oktober 1972 fuhr Pastor Heinz Regel nach Ost-Berlin, um mit den Kollegen - seinerzeit Helmut Grätz - in der jungen Gemeinde Schöneiche Kontakt aufzunehmen.

Es wurde die Absprache getroffen, zukünftig zweimal im Jahr eine Jugendbegegnung durchzuführen. Dies war zu DDR-Zeiten ein durchaus ungewöhnliches Unterfangen. So waren die Begegnungen nur über den kleinen Grenzverkehr über Ostberlin möglich und  später auch nach Schwerin.

Besonders intensiv waren und sind die Beziehungen zwischen den Jugendlichen der beiden Gemeinden. Zu DDR-Zeiten für jeden etwas ganz Besonderes, zumal dann im Sommer die Begegnungen in so genannten Drittländern, also in Ungarn oder Polen stattfanden.

Aus diesem langen Kontakt der Kirchengemeinden entwickelte sich dann schließlich auch eine Partnerschaft zwischen den Kommunen Schöneiche und Raisdorf. Diese intensive Partnerschaft wird heute durch die Stadt Schwentinental weitergeführt und natürlich durch die Kirchengemeinden weitergeführt.

Die Partnerschaft ist mit den Jahren gewachsen und heute treffen sich die Mitglieder beider Kirchengemeinden regelmäßig.

Diese Begegnungen zwischen den Gemeinden finden in allen Kreisen statt. Themen der Gemeindearbeit, der Politik, des Lebens in der Gesellschaft sind Inhalt dieser Treffen.



Kirchenrouten
Δ Seitenanfang  © Ev.-Luth. Kirchengemeinde Raisdorf | Impressum | Quellen | Partnernetzwerk: Schwentinental-inside   
  Valid XHTML 1.0 Transitional