Konfi News

Konfi-News

HIER UNSER ANGEBOT AN EUCH!

Da zur Zeit keine Zusammenkünfte wie Konfirmandenunterricht oder Elternabende möglich sind, wendet Euch bitte bei Fragen und Anregungen persönlich an uns.

Anke Pfeifer und Andrea Noffke

 

Gruppe Pastorin Pfeifer:

Pastorin Anke Pfeifer
anke.pfeifer@kirche-in-preetz.de
Tel:04342/7991111
                                                                                              
Schwentinental, den 26. Mai 2020

Liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden, liebe Eltern,

leider mussten wir Eure Konfirmation aufgrund der aktuellen Situation verschieben. Zur Zeit können wir auch noch keinerlei Zusagen machen, wann in der St. Martins - Kirche in Raisdorf eine Konfirmation in traditioneller Form wieder gefeiert werden kann.
Deshalb bieten wir Euch und Euren Familien jetzt folgende Alternativen für das Fest Eurer Konfirmation an:

  1. Die Konfirmation findet im Frühjahr Jahr 2021 statt; eine genauere Planung ist zur Zeit noch nicht möglich.
  2. Die Konfirmationen finden im August/ September 2020 statt; eine genauere Planung ist diesem Schreiben beigefügt.

Wir haben pro Gruppe jeweils ein Konfirmationswochenende angedacht und uns Folgendes überlegt:

Am Freitagabend um 18 Uhr zum Auftakt des Konfirmationswochenendes möchten wir mit unserer jeweiligen Konfirmandengruppe einen gemeinsamen Festgottesdienst zum Abschluss der Konfirmandenzeit feiern.

Da aufgrund der zur Zeit geltenden Hygienebestimmungen nur etwa 20 Gottesdienstbesucher in die Kirche kommen dürfen, haben wir überlegt, Euch dann am Sonnabend und Sonntag einzeln oder maximal zu zweit in einem ca. halbstündigen Gottesdienst zu konfirmieren; so kann jede(r) möglichst viele seiner Gäste zum Gottesdienst mitbringen.

Sollte Ihnen und Euch das vorgeschlagene Wochenende nicht passen, werden wir gegebenenfalls gemeinsam eine andere Lösung suchen und finden. 

Wir bitten um Rückmeldung und Rückgabe der angefügten Wunschliste bis zum Freitag, den 5. Juni 2020 in den Briefkasten am Haus der Kirche, Fernsichtweg 34. Das ermöglicht uns bis zum 7.Juni die Konfirmationstermine 2020 und 2021 zu koordinieren und Euch zeitnah darüber zu informieren, damit Ihr Eure Konfirmation zusammen mit Ihnen ,liebe Eltern, weiter planen könnt. Sollten viele Familien den gleichen Wunsch haben, werden wir diesen Wunsch nicht allen erfüllen können. In diesem Fall entscheidet das Los.

Download Wunschliste mit Info's, zum Ausdruck und abgeben

Schon jetzt möchten wir Euch auf die (zur Zeit) geltenden Hygieneregeln hinweisen:

  • Es gelten auch im Konfirmationsgottesdienst alle jetzt üblichen Hygieneregeln.
  • Alle Gottesdienstbesucher müssen einen Mundschutz tragen.
  • Die vorherige Anmeldung zum Gottesdienst mit Angabe von Name, Adresse und möglichst auch    der Telefonnummer ist erforderlich. (Diese Liste wird nach 6 Wochen vernichtet und ist vorgeschrieben, um mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen.)
    Ich bitten Sie, liebe Eltern und Euch, liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden, bis zum Mittwoch in der Woche vor Eurer Konfirmation eine entsprechende Gästeliste zu erstellen und sie mir persönlich zu schicken ,zu geben oder sie im Briefkasten im Haus der Kirche einzustecken. 
  • Es ist ein Sicherheitsabstand von 2 Metern zu gewährleisten. Deshalb bitten wir darum, auf den markierten Plätzen zu sitzen.
  • Beim Eintritt in die Kirche müssen die Hände desinfiziert werden. 

Wir hoffen, dass für Euch und Sie eine der von uns vorgeschlagenen Möglichkeit infrage kommt.

Gerne suchen wir mit Ihnen und Euch auch gemeinsam nach Alternativen. Bleiben wir also„im Gespräch“ auf einem kurvenreichen Weg zu unserem gemeinsamen Ziel:

Eure festliche Konfirmationsfeier!

Zur genaueren Planung des Konfirmationsgottesdienstes lade ich Euch nach den Sommerferien ein.

Herzliche Grüße                                

Ihre und Eure Pastorin Anke Pfeifer

 

Liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden, liebe Eltern,

es ist wieder so weit, der neue Konfirmandenjahrgang für alle Jugendlichen, die im Jahr 2022 konfirmiert werden möchten, startet nach dem Sommerferien. Wir werden uns in dieser Zeit mit Gott und der Welt befassen, gemeinsam überlegen, was wir glauben können und sicherlich auch jede Menge Spaß miteinander haben. Dieses Mal habt Ihr sogar die Chance, Euch aus zwei unterschiedlichen Angeboten dasjenige herauszusuchen, das Euch zeitlich am besten passt.

Neben dem Modell von Pastorin Noffke biete ich einen Konfirmandenunterricht an, in dem wir uns einmal im Monat dienstags für 3 Stunden treffen. Erster Unterrichtstag ist Dienstag, der 18. August von 15-18 Uhr. Anhand Eurer aktuellen Stundenpläne werden wir dann gemeinsam entscheiden, ob wir gegebenenfalls etwas später beginnen werden. Die Konfirmandenanmeldung für diesen Konfirmandenunterricht findet statt am Dienstag, den 2. Juni von 15-17 Uhr im Sitzungsraum im Haus der Kirche im Fernsichtweg.

Ich freue mich auf Euch!

Mit herzlichen Grüßen Eure Pastorin Anke Pfeifer


Gruppe Pastorin Noffke:

Pastorin Andrea Noffke
anoffke@gmx.net
Mobil 01771422724

Schwentinental, den 26.Mai 2020

Liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden, liebe Eltern!

Wir mussten eure Konfirmation aufgrund der aktuellen Situation leider verschieben; zur Zeit können wir keinerlei Zusagen machen, wann in der St. Martins - Kirche in Raisdorf eine Konfirmation in traditioneller Form wieder gefeiert werden kann.

Gerne bieten wir euch und euren Familien folgende Alternativen für das Fest Eurer Konfirmation an:

  1. Die Konfirmation findet im Frühjahr Jahr 2021 statt; eine genauere Planung ist zur Zeit noch nicht möglich.
  2. Die Konfirmationen finden im August/ September 2020 statt; eine genauere Planung ist diesem Schreiben beigefügt.

Wir haben pro Gruppe jeweils ein Konfirmationswochenende angedacht und uns Folgendes überlegt:

Am Freitagabend möchten wir mit unserer jeweiligen Konfirmandengruppe einen gemeinsamen Festgottesdienst zum Abschluss der Konfirmandenzeit feiern.

Da aufgrund der zur Zeit geltenden Hygienebestimmungen nur etwa 20 Gottesdienstbesucher in die Kirche kommen dürfen, haben wir überlegt, Euch dann am Sonnabend und Sonntag einzeln oder maximal zu zweit zu konfirmieren; so kann jede/r möglichst viele ihrer/seiner Gäste zum Gottesdienst mitbringen.

Solltet ihr eine Konfirmation in diesem Jahr bevorzugen, teilt uns bitte mit, ob ihr den Termin für das jeweils vorgeschlagene Wochenende als Konfirmationstermin ermöglichen könnt oder nicht; wir werden gegebenenfalls gemeinsam eine andere Lösung suchen und finden.

Eine Rückmeldung bis zum Freitag, 5. Juni 2020 in den Briefkasten vom HDK, Fernsichtweg 34, ermöglicht uns, bis zum 7.Juni die Konfirmationstermine 2020 und 2021 zu koordinieren und euch anschließend zu informieren, damit ihr weiterplanen könnt.

Download Wunschliste mit Info's, zum Ausdruck und abgeben

Schon jetzt möchten wir euch auf die (zur Zeit) geltenden Hygieneregeln hinweisen:

Es gelten auch im Konfirmationsgottesdienst alle zur Zeit üblichen Hygieneregeln. Zur Zeit bedeutet dies:
  • Alle Gottesdienstbesucher müssen einen Mund- und Nasenschutz tragen.
  • Die vorherige Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer Eurer Gottesdienstgäste ist erforderlich. (Diese Liste ist vorgeschrieben, um mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen. Sie wird nach 6 Wochen vernichtet.) Wir bitten Sie, liebe Eltern, und euch, liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden, bis zum Mittwoch in der Woche vor Eurer Konfirmation eine entsprechende Gästeliste zu erstellen und Sie mir persönlich zu schicken/geben. So können wir eine Sitzordnung in der Kirche erstellen; Gäste aus einem Haushalt dürfen zusammen sitzen.
  • Es ist ein Sicherheitsabstand von 2 Metern zu gewährleisten. Deshalb bitten wir darum, nur auf den markierten Plätzen zu sitzen.
  • Beim Eintritt in die Kirche müssen die Hände desinfiziert werden.

Wir hoffen, dass für euch eine der von uns vorgeschlagenen Möglichkeiten infrage kommt. Gerne suchen wir auch gemeinsam nach Alternativen. Bleiben wir somit „im Gespräch“ auf einem kurvenreichen Weg zu einem gemeinsamen Ziel:

Eure festliche Konfirmationsfeier!

Herzlichste Grüße Eure Pastorin Andrea Noffke


 

Termin Anmeldung:

Anmeldung KONFIS

 

 

Rückblick


« Zurück